ELANTAS Electrical Insulation

Profil Electrical Insulation

ELANTAS produziert Isolierstoffe für die Elektroindustrie. Sie befinden sich in Elektromotoren, Haushaltsgeräten, Autos, Generatoren, Transformatoren, Kondensatoren, Digitalkameras, Windkrafträdern, Computern, Leuchten, Leiterplatten und Sensoren und tragen dazu bei, dass Produktentwickler immer kleinere und leistungsfähigere elektronische Geräte bauen können und so Material sowie Energie sparen.

Forschung und Entwicklung

Dank konsequenter Forschung und Entwicklung, ständiger Weiterentwicklung der Isoliermittel und der Prozesse und dank weltweiter Produktionsstandorte hat sich ELANTAS eine international führende Position erarbeitet und ist weltweit führender Hersteller auf dem Gebiet der Drahtlacke und der Tränk- und Gießmittel. Das macht den Geschäftsbereich zum Vorzugslieferanten für die Elektroisolationsindustrie und zum Hauptlieferanten großer internationaler Kunden.

Drei Business Lines

Der Geschäftsbereich deckt die Märkte durch seine Business Lines ab: Die Business Line „Drahtlacke“ verfügt über Lösungen für verschiedene Isolieranforderungen der Lackdrahtindustrie. Die mechanische Stabilisierung und sekundäre Isolierung von Lackdrahtwicklungen sowie der Verguss von elektrischen Komponenten steht im Fokus der Business Line „Elektrik“. Zum Einbetten, Verkapseln oder Lackieren von elektronischen Bauteilen werden Produkte der Business Line „Elektronik“ verwendet.

In allen Regionen vertreten

Der durch eine Holding mit Sitz in Wesel geführte Unternehmensbereich ist mit neun unabhängigen und produzierenden Gesellschaften in allen wichtigen Regionen weltweit vertreten. 2015 hat ELANTAS mit insgesamt 977 Mitarbeitern einen Umsatz von 463,2 Millionen Euro erwirtschaftet.