ELANTAS Electrical Insulation

Technische Höchstleistungen für mehr Komfort und Sicherheit

Ohne isolierende Beschichtung würde der Strom zwischen den Drähten und nicht über den von ihnen vorgegebenen Leitungsweg fließen. Die Folge: Kriechstrom bzw. Kurzschluss.

Fehlisolation ist ein Sicherheitsproblem

Ansteigender Kriechstrom kann unter Umständen erhebliche Wärmeentwicklung verursachen und dadurch zu einer Funktionsbeeinträchtigung oder infolge einer Überhitzung zum Totalausfall eines elektrischen Gerätes führen. Im Extremfall stellt eine Fehlisolation in Verbindung mit Feuchtigkeit sogar ein ernsthaftes Sicherheitsproblem dar. Elektrisch isolierte Drähte werden in Elektromotoren und Transformatoren eingesetzt, wo sie hohe Anforderungen an Hitzeund Chemikalienbeständigkeit erfüllen und mechanischen und elektrischen Belastungen standhalten müssen.

Unser Leben ist voller Technik

Ob Computer, Fernseher, Espresso- oder Bohrmaschine, Scheibenwischer oder Fensterheber – unser Leben ist voller Technik, die unseren Alltag an vielen Stellen erleichtert.

Das Isolationsproblem ist gut gelöst

In jedem elektrischen Gerät sind eine Vielzahl von Komponenten wie zum Beispiel Elektromotoren und Transformatoren, die wir, weil sie zuverlässig funktionieren, in der Regel gar nicht bemerken. Die geringe Ausfallrate ist ein Ausdruck für die Hochwertigkeit der Geräte und dafür, dass das Isolationsproblem gut gelöst ist. ELANTAS Electrical Insulation trägt mit seinen Produkten - Drahtlacken, Imprägnierharzen und Vergussmassen - zu der Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Sicherheit der Geräte bei.